16. Zentralschweizer Sailing Awards 2019

von RVZS

Am 2. Februar wurden durch die Gönnervereinigung SailForce die 16. Sailing Awards im Theater Casino Zug vergeben. Der «Club Sail Force Preis» -2001 erstmals verliehen- geht dieses Jahr an Susanne Buchecker, Vorstandsmitglied und Sportchefin im YCL, für ihre langjährige Tätigkeit rund um den Segelsport. Als «Segler der Zentralschweiz» ausgezeichnet wurden Urs Hunkeler und Enrico de Maria, Schweizermeister 2018 im Star. Die Auszeichnung «Junior der Zentralschweiz» geht heuer an das Team Achille Casco/Elliot Schick. Die beiden wurden im 420er an den Youth Worlds 2018 in Corpus Christi (USA) Sechste – das beste Ergebnis seit sieben Jahren für die Schweiz – und erreichte an den «Young Europeans Sailing 2018» vor Kiel den 2. Rang von 89 gestarteten Booten. Yara Roth, ein grosses Talent aus der Region, ist Gewinnerin des diesjährigen «Förderpreises». Vergeben wurden überdies diverse Unterstützungspreise, nicht zuletzt wurden auch die RegioCup-Gewinner geehrt.

Moderiert wurde der Anlass vom bewährten Moderatoren-Duo Corinne Meyer und Christian «Blumi» Scherrer; Swiss Sailing-Präsident Martin Vogler richtete ebenfalls Grussworte an das zahlreich erschienene Publikum. Dazu spannende Hintergrundinformationen des Zentralschweizer Projekt „GONET“  mit den Eignern Damian Weiss und Eric MonninAlex Schneiter präsentierte in seiner Funktion als Team Manager das Team TILT, welches übrigens an den SUI Sailing Awards (am 23. Februar 2019 in Bern) nominiert ist in der Kategorie «Sailing Team of the Year».

Alle Preisträger, Informationen und Fotos dazu findet ihr der offiziellen Homepage https://www.club-sailforce.ch.

Zurück