OPENTRAINING in Sisikon

von RVZS

16x Optimisten, 1x Laser, 1x 420er und 2x Clubtrainer nutzten das RVZS OPENTRAINING in Sisikon, um von den internationalen Profitrainern Antonis Drosopoulos (Optimist), Noa Nincevic (Laser) und Luka Verzel (420er) zu profitieren. Die grosse Gruppe der Optimisten wurde zusätzlich durch die RVZS-Trainer Raphaella Schobinger und Luc Monnin unterstützt. Herzlichen Dank.

Das OPENTRAINING fand bei besten Segelverhältnissen im DIRT Regattaclub Sisikon statt. Das wunderbares Wetter mit Urnersee-Thermik liess jedes Seglerherz, ob gross oder klein, höher schlagen und liess ein perfektes Training zu. So konnten alle Teilnehmer viel profitieren, egal ob Regatta-Anfänger, regionale und/oder nationale Regatteure, RVZS-Kader, Umsteiger oder Clubtrainer.

So waren die Optimisten nach dieser Woche gut vorbereitet auf’s Nationallager in Davos, was sich auch in den Resultaten bei einigen bemerkbar machte. Benjamin, als einziger Laser, konnte sein Können, dank des 1:1 Training mit Noa stark verbessern und die Umsteiger Maxim und Luis wurden von Luka professionell in den 420er eingeführt und auf das kommende DIRT-Training mit Nikos Drougkas vorbereitet. Die vielen strahlenden Gesichter und die grosse Zufriedenheit, wie Dankbarkeit bei den TeilnehmerInnen und Trainer nach Ende des Open Trainings freut uns sehr.

So werden wir gerne 2019 erneut ein OPENTRAINING für Junioren und Clubtrainer der Region 4 durchführen!

Zurück