Erfolgreiche Weltmeisterschaft der Laser 4.7

von Armin Wiedmaier

data/verband/dokumente/2015/Medemblik_1B.jpg

Laser 4.7 Youth- World Championship Medemblik, Netherlands

6. -14. August 2015

Nach der European Championships in Gdynia hatten die 3 RVZS Laser 4.7 Segler zunächst mal eine Woche Ferien. Am 3. August fing dann das Training mit Damir Nakrst in Medemblik an. Die Wetterbedingungen waren sehr gut. Nach den Trainingstagen, dem Practice Race und dem Vermessen begann die World Youth Championship am 8. August mit einer festliche Eröffnung, wo alle Teilnehmende Segler der verschiedenen Ländern nacheinander auf dem Podium vorgestellt wurden.

Die erste paar Regattatage war der Wind sehr schwach. An zwei Tagen mussten wir sogar einige Stunden an Land auf Wind warten. Nach insgesamt 5 Läufen wurden wir in die verschiedenen Fleets aufgeteilt. Gold-und Siberfleet bei den Mädchen und Gold-Silber-Bronze und Emerald bei den Jungs. Pro Fleet waren es zirka 64 Segler. Der Wind wurde allmählich stärker, die Sonne auch und es wurde sehr warm bis heiss. Die kurzen, spitzen Wellen des IJselmeers waren am Anfang gewöhnungsbedürftig.  Es war toll so viele Segler aus der ganzen Welt kennenzulernen. Ich fand es grossartig an diesem Event teilnehmen zu dürfen.

Results:

Boys: Manuel Herbst: Silberfleet Rang 26, overall U16: Rang 29

        Lino Kersting: Silberfleet Rang 63, overall U16: Rang 52

Girls:  Yvette Bouwman: Goldfleet Rang 56, overall U16: Rang 16

Bericht Yvette Bouwman

Bravo Yvette, Manuel und Lino ! Alle sind an ihrer ersten WM der Laser in der 1. Ranglistenhälfte klassiert.

Das ist ein grosser Erfolg da sie erst seit diesem Jahr auf dem Laser segeln. Ein dankeschön auch an den Trainer Dmir Nakrst.

Zurück